Freudenberg - Innovating Together
Medical
Search  
Sprache:

Vistamed schafft mehr Platz für mehr Katheter

Wer schon früh in der Entwicklung Experten einbindet, profitiert von deren Know-how und technischen Möglichkeiten - zum Beispiel auf dem Spezialgebiet der Dichtungen.

Dort sollen Reinräume zur Fertigung und Montage von gewebeverstärkten, umflochtenen Kathetern installiert werden. Außerdem wird es eine Ausweitung der Thermoplastextrusion geben und es wird ein Entwicklungslabor entstehen. „In den letzten zwei Jahren haben wir verstärkt in modernste Fertigungseinrichtungen zur Extrusion von Thermoplasten investiert“, berichtet Patrick Mulholland, Managing Director von Vistamed. „Mit den sich nun im Bau befindlichen Produktionslinien können wir auch bei kleinsten Schlauchdurchmessern die Maßgenauigkeit und die mechanischen Eigenschaften noch präziser kontrollieren.“ Die Produktionserweiterung bei Vistamed betrifft auch die Einrichtungen zur Herstellung von gewebeverstärkten Hochdruckschläuchen, wie sie in der Angiographie eingesetzt werden. Es wird ein eigenes Produktionszentrum für umwickelte Ultrahochdruckschläuche aus technischen Thermoplasten entstehen. Die Inbetriebnahme ist für November geplant.

  zurück zur Übersicht